Generationswechsel im Brömsehaus
GenerationenwechselAuf der Mitgliederversammlung der CSG betonte deren langjähriger Vorsitzender, Professor Garleff, es sei Zeit für einen Generationswechsel im altehrwürdigen Brömsehaus. Den Vorsitz des aus CSG und Deutschbaltischer Kulturstiftung bestehenden Deutsch-Baltischen Kulturwerks übergab er an seinen bisherigen Stellvertreter Thomas von Lüpke, seit über 30 Jahren ehrenamtlich für die Deutschbalten engagierter Vater von drei Kindern. Zu dessen Stellvertretern gewählt wurden Editha Kroß, der es eindrucksvoll gelungen ist, die Sanierung des Brömsehauses voranzutreiben, sowie Dr. Christian von Boetticher, der Bundesvorsitzende der Deutsch-Baltischen Gesellschaft. Zwei junge Wissenschaftler verstärken den Vorstand: Dr. Eike Eckert, im Ostpreußischen Landesmuseum zuständig für den Aufbau der Deutschbaltischen Abteilung, und Ron Hellfritzsch, Doktorand an der Universität Greifswald.
Fünf der jüngeren Vorstandsmitglieder (v.l.n.r. vorne Dr. Christian von Boetticher, Dr. Martin Pabst; dahinter Dr. Eike Eckert, Felicitas Wende und Thomas von Lüpke)
Seit Juli 2016 ist das Vorstandsmitglied Dr. Martin Pabst im Brömsehaus als Wissenschaftlicher Leiter des Kulturwerks und des Jugendwerks tätig. Die Leitung der Geschäftsstelle wird Annette Witjes übernehmen. Zwischen dem Geburtsdatum des ältesten und des jüngsten Vorstandsmitglieds liegen nun fast sieben (!) Jahrzehnte. Die Altersstruktur stellt eine gute Balance dar: fünf Mitglieder des Vorstands sind jünger als der neu gewählte Vorsitzende, fünf älter.

Acht der elf Vorstandsmitglieder (v.l.n.r. Felicitas Wende, Dr. Ilse von zur Mühlen, Dr. Eike Eckert, Editha Kroß, Renate Adolphi, Prof. Dr. Michael Garleff, Dr. Martin Pabst und Thomas von Lüpke)

 Generationenwechsel-2 Dem Vorstand der CSG gehören nunmehr an:
Dipl.-Volkswirt Thomas v. Lüpke, Vorsitzender
Dr. Christian von Boetticher, stellv. Vorsitzender
Dipl. Pol. Editha Kroß, stellv. Vorsitzende
Renate Adolphi
Dr. Eike Eckert
Prof. Dr. Michael Garleff
Dr. Hans-Dieter Handrack
Ron Hellfritzsch, M.A.
Dr. Ilse von zur Mühlen
Dr. Martin Pabst
Felicitas Wende
Dem Vorstand der DKS gehören nunmehr an:
Dipl.-Volkswirt Thomas v. Lüpke, Vorsitzender
Dr. Christian von Boetticher, stellv. Vorsitzender
Dipl. Pol. Editha Kroß, stellv. Vorsitzende
Prof. Dr. Michael Garleff
Dipl.-Kaufmann Martin von Hirschhausen
Dr. Alexander von Knorre